Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.      Geltungsbereich / Allgemeines

www.purejolie.com ist der Online-Shop des Einzelunternehmens purejolie by Chogye ,Rastenhoschet 9, 8752 Näfels, Schweiz, 079 175 14 12, info@purejolie.com (Verkäuferin).

Diese AGB können unter folgendem Link abgerufen, gespeichert und ausgedruckt werden.

Von der AGB abweichende, anderslautende Vertragsbedingungen, namentlich auch solche, welche der Kunde auch zusammen mit der Vertragsannahme für anwendbar erklärt, haben nur Gültigkeit, wenn und soweit sie von der Verkäuferin ausdrücklich und in schriftlicher Form akzeptiert worden sind.

Es gelten die AGB in der gültigen Fassung zum Zeitpunkt der Bestellung. Die Verkäuferin behält sich das Recht der jederzeitigen Änderung dieser AGB vor.

2.    Vertragsgegenstand und -sprache

Das Angebot richtet sich ausschliesslich an volljährige Konsumenten. Vertragssprache ist Deutsch.

3.  Angebot und Vertragsschluss

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern die Aufforderung zur Bestellung dar.

Eine verbindliche Bestellung wird erst dann ausgelöst, wenn die Kundin die Kenntnisnahme dieser AGB bestätigt, sämtliche für die Vertragsdurchführung erforderlichen Daten eingegeben und den Button «Zahlungspflichtig bestellen» angeklickt hat (Bestellung). Bis zum Anklicken dieses Buttons kann die Kundin aus dem Sortiment der Verkäuferin Produkte zunächst unverbindlich auswählen und diese in den Warenkorb legen. Vor Abgabe der Bestellung kann die Kundin die Bestelldaten eingeben und ändern. Das Absenden der verbindlichen Bestellung gilt als Angebot den Kunden an die Verkäuferin zum Abschluss eines Vertrags für die auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte und erfolgt durch das Anklicken des Buttons «Zahlungspflichtig bestellen».

Bestellungen über den Online Shop www.purejolie.com erden der Kundin unmittelbar per E-Mail bestätigt. (Eingangsbestätigung)

Der Verkäuferin steht es frei, Bestellungen nicht zu akzeptieren. Nachträgliche Änderungen von bereits bestätigten Bestellungen sind nicht möglich.

Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn die Verkäuferin den Versand der Bestellung per E-Mail bestätigt (Bestätigungs-E-Mail) oder durch Auslieferung der bestellten Produkte. Sofern die Bestellung mehrere Produkte umfasst, kommt der Vertrag nur über diejenigen Produkte zustande, in der Bestätigungs-E-Mail ausdrücklich aufgeführt sind oder die effektiv ausgeliefert wurden.

4.    Preise und Versandkosten

Es gelte die unter www.purejolie.com publizierten Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Preise verstehen sich in Schweizer Franken oder in Euro. Der Versand ist kostenlos.

5.    Lieferbedingungen

Sofern i auf www.purejolie.com nichts anderes angeben, beträgt die Lieferzeit in der Schweiz 3  Werktage und nach Deutschland, Österreich und Frankreich 10 Werktage.

Kann die Verkäuferin eine Lieferfrist aus Gründen, die nicht selbst zu vertrete sind, nicht einhalten (Nichtverfügbarkeit der Produkte, z. B. aufgrund höherer Gewalt), teilt sie dies dem Kunden unverzüglich mit. Ist die neue Lieferfrist für den Kunden nicht akzeptabel oder sind die Produkte teilweise oder überhaupt nicht mehr verfügbar, sind beide Vertragsparteien dazu berechtigt vom Vertrag zurückzutreten.

6.   Zahlungsbedingungen

Die Kundin stehen die Zahlungsarten zur Verfügung, welche ihr unter www.purejolie.com angeboten werden. 

Die Kundin hat die Möglichkeit vor Bestellabschluss ein Gutschein einzulösen, dies kann nur mit jeweils einem Gutschein pro Bestellung erfolgen, eine Kumulation ist nicht möglich.

7.     Freiwillig erteiltes Rückgaberecht

Unabhängig von Gewährleistungsrechten des Kunden, hat die Kundin darüber hinaus ein Rückgaberecht. Die Kundin kann dieses ohne Angabe von Gründen geltend machen. Wenn die Kundin gekaufte Produkte innerhalb von 14 Tagen in einwandfreien, unbenutzten Zustand und in der Orginalverpackung retourniert, vergütet die Verkäuferin ihm den vollen Kaufbetrag zurück. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu lasten der Kundin. Die Verkäuferin kann die Rückzahlung verweigern, bis sie die Produkte wieder zurückerhalten hat bzw. bis die Kundin den Nachweis erbracht hat, dass er die Produkte zurückgeschickt hat, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

8.   Eigentumsvorbehalt

Die Produkte bleiben bis zur vollständigen Zahlung durch den Kunden im Eigentum der Verkäuferin.

9.    Abtretung

Die Verkäuferin behält sich das Recht vor, die im Zusammenhang mit gelieferten Bestellungen entstandenen fälligen Kaufpreisforderungen gegenüber dem Kunden einschliesslich etwaiger fälligen Verzugszinsen und Mahngebühren an Dritte abzutreten oder zu verpfänden.

10.  Gewährleistung

Die Kundin ist verpflichtet, die gelieferten Produkte, sobald es nach dem üblichen Geschäftsgange tunlich ist, zu prüfen und erkannte Mängel unverzüglich der Verkäuferin mitzuteilen. Sofern die Kundin dies unterlässt, gelten die Produkte als genehmigt. Die Genehmigung gilt in jedem Fall als erfolgt, sofern die Kundin nicht innerhalb von acht (8) Tagen nach Lieferung eine Mängelrüge schriftlich (wobei E-Mail genügt) bei der Verkäuferin erhebt. Mängel, die bei ordnungsgemässer Prüfung nicht erkennbar waren, sind der Verkäuferin nach der Entdeckung unverzüglich schriftlich (wobei E-Mail genügt) mitzuteilen, andernfalls gelten die bestellten Produkte auch hinsichtlich dieser Mängel als genehmigt.

Die Verkäuferin leistet durch die Behebung von Mängel Gewähr. Dies geschieht nach Wahl der Verkäuferin durch Nacherfüllung, nämlich Beseitigung eines Mangels (Nachbesserung) oder Lieferung einer mangelfreien Sache (Ersatzlieferung). Von der Kundin retournierte Produkte gehen wieder in das Eigentum der Verkäuferin über.

Schlägt die Nacherfüllung fehl, ist der Kunde zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt. Dies gilt nicht im Falle unerheblicher Mängel. Ein Recht auf Preisminderung ist ausgeschlossen.

Die Gewährleistungsdauer erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen.

11.    Haftung

Die Haftung der Verkäuferin für leichte Fahrlässigkeit wird ausgeschlossen. Die Haftung für Hilfspersonen und Substitute wird vollständig wegbedungen. Die Verkäuferin haftet insbesondere nicht für Schäden, die auf eine der folgenden Ursachen zurückzuführen sind:

i.                     unterlassene Wartung / Pflege und/oder unsachgemässe Abänderung oder Reparatur der Produkte durch die Kundin oder einen Dritten 

ii.                   höhere Gewalt, insbesondere Elementar-, Feuchtigkeits-, Sturz-, und Schlagschäden usw., welche niht durch die Verkäuferin zu vertreten sind, und behördliche Anordnungen.

12.  Datenschutz

Die Erhebung und Bearbeitung von Personendaten über die Kundin durch die Verkäuferin ist in der Datenschutzerklärung erläutert. Die Datenschutzerklärung ist abrufbar unter folgendem Link.

13.  Schlussbestimmungen

Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen im Übrigen nicht berührt.

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht. Die Anwendung oder Kollisionsnormen und des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

Für Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB ist das sachlich zuständige Gericht in Glarus/GL ausschliesslich zuständig. Die zwingenden gesetzlichen Gerichtsstände bleiben vorbehalten